11.01.23

Jugendhallenturniere des SV Riedering

Turniersieger SV Riedering F1 Turnier

3. Platz C-Jugend SG Riedering/Söllhuben mit Geste für den verletzten Spieler

Nach 3 Jahren coronabedingter Pause konnten endlich wieder die Hallenturniere ausgerichtet werden. Die Vorbereitung war kompliziert da die Turnhalle in Raubling kurzfristig nicht zur Verfügung stand, weshalb die Turniere dann nach Kolbermoor auf den auf den 05./06. Januar verlegt wurden.

Los ging es mit dem G-Jugendturnier, wo die Kleinsten ihr Können zeigen durften. Den Turniersieg holte sich knapp der SV Kolbermoor vor dem TSV Rohrdorf und dem TuS Raubling. Die Mannschaft des SV Riedering erreichte in ihrem ersten Turnier überhaupt einen sehr guten 4. Platz.

Mittags folgte dann das D-Jugend Turnier, welches souverän vom SV Kolbermoor gewonnen wurde. Auf den Plätzen 2 und 3 folgte der ASV Happing und der SV Kolbermoor 2. Die Heimmannschaften der SG Söllhuben/Riedering belegten Platz 5 und 8.

Den Abschluss des ersten Turniertages machte die C-Jugend. Große Aufregung herrschte in der Vorrunde, als unser Spieler Seppi Staber unglücklich stürzte und sich die Hand gebrochen hat. Der Krankenwagen war schnell da und am nächsten Tag ging es ihm dann zur Freude aller schon wieder gut. Vielen Dank für die Genesungswünsche die uns nach dem Turnier von der Mannschaft der SG Götting/Bruckmühl/Vagen erreichten. Das Turnier gewannen stark aufspielende Panger vor dem SV Kolbermoor. Platz 3 sicherte sich die SG Riedering/Söllhuben. Die zweite Mannschaft der SG konnte das Spiel um Platz 7 für sich entscheiden.

Tag 2 begann mit den beiden F-Jugendturnieren, die sehr stark besetzt waren, was sich dann in sehr spannenden Spielen mit wunderschönen Toren und starken Paraden widerspiegelte. Bei der F1 setzten sich die Gastgeber des SV Riedering ungeschlagen vor dem TSV Rohrdorf und dem TSV Bernau durch. In der F2 ging der Turniersieg an den SV Kolbermoor vor dem TSV Brannenburg und dem SV Riedering.

Den Abschluss machten dann die E-Junioren. Hier zeigte von Anfang an der TSV Babensham wer Herr im Hause ist, mit 6 Siegen und 16:0 Toren stand am Ende der verdiente Turniersieg zu Buche. Auf den weiteren Plätzen blieb es bis zum Schluss sehr spannend. Ganz knapp ging Platz 2 an den ESV Rosenheim vor dem SV Söllhuben. Die Gastgebermannschaft des SV Riedering belegte Platz 7.

Vielen Dank an alle teilnehmenden Mannschaften und den zahlreichen Zuschauern, die für eine großartige Atmosphäre sorgten. Die Turniere waren hervorragend besucht. Für die Turniere der G-,F- und E-Jugend haben sich Jugendspieler als Schiedsrichter zur Verfügung gestellt und ihre Spiele souverän geleitet. Vielen Dank an Louis Bark, Miche Niedermaier, Markus Preiß, Nico Widmann und Johannes Loferer. Die Spiele der D- und C-Jugend wurden von Paul Bark und Christian Hanel geleitet. Die Zeitnahme übernahm beide Turniertage Robin Hanel.

Die Jugendabteilung des SV Riedering möchte sich an der Stelle auch noch bei den vielen Helfern recht herzlich bedanken. Ebenso vielen Dank an die Sponsoren Teamsportandmore.de, VR Bank Riedering, Aßbichler GmbH, Christians Frisörteam und Turbodynamics GmbH für die Sach- und Geldspenden!

Wir freuen uns euch bei den Hallenturnieren im kommenden Winter wieder begrüßen zu dürfen.

SV Riedering - Jugendabteilung