24.11.18

D-Jugend der SG Söllhuben/Riedering erreicht Zwischenrunde!

Von: Johann Loferer

Termin Zwischenrunde: Samstag 15.12. 9:30 Uhr in Schnaitsee

Die D-Jugend der SG Söllhuben/Riedering hat es geschafft in die Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaft einzuziehen. Nach gutem Start mit einem 0:0 gegen Bad Endorf und 2:0 gegen Prutting (2x Chris Hilger) folgte eine unglückliche Last-Minute Niederlage gegen Westerndorf. Jetzt war klar das die letzten beiden Partien gewonnen werden mussten und Schützenhilfe notwendig ist. Aufgabe 1 wurde mit einem souveränen 5:1 gegen den Gastgeber aus Rimsting locker erledigt. Die Torschützen waren 2x Chris Hilger, 2x Markus Hirzinger und Andi Hilger. Das Tor für den Gegner machte Andi auch gleich mit. Nachdem dann Westerndorf die notwendige Schützenhilfe mit einem 1:0 gegen Prutting leistete war das Weiterkommen wieder in eigener Hand. Der Start im entscheidenden Spiel war denkbar ungünstig, nach 2 Minuten lag man bereits mit 0:1 zurück. Nach einem schnell ausgeführten Einkick glich Flori Wörndl zum 1:1 aus und man kam immer mehr in Fahrt. 2 Minuten vor Spielende lies Flori Wörndl den Keeper aussteigen und verwandelte aus spitzem Winkel gekonnt. Das Spiel wurde dann souverän zu Ende gespielt und das Erreichen der Zwischenrunde war fix. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der nächsten Runde!

Die Zwischenrunde findet am 15.12. in Schnaitsee statt. Als Gegner stehen bereits Pang, Mühldorf die SG Grünthal/Waldhausen/Schnaitsee fest. Die weiteren Teilnehmer werden in den kommenden Vorrunden ermittelt.

Die D-Jugend der SG Sölhuben/Riedering freut sich über zahlreiche Unterstützung in Schnaitsee!